Archiv | Angstbewältigung

Verlustangst

Verlustangst verstehen und überwinden

Angst ist ein natürliches Gefühl, das jeder Mensch kennt. Eigentlich ist sie sogar ein sehr wichtiges Gefühl, da sie uns evolutionär gesehen vor gefährlichen Situationen warnt. Auch Verlustangst, also die Angst einen nahestehenden Menschen oder eine bestimmte Lebenssituation oder den Arbeitsplatz zu verlieren, ist zunächst nichts außergewöhnliches und hat jeder schon in der ein oder […]

>> Weiterlesen 0
Arachnophobie

So überwinden Sie eine Spinnenphobie

Begeistern können sich für Spinnen die wenigsten, viele erschrecken oder ekeln sich vor den achtbeinigen Tieren. Doch regelrechte Angst oder Panik beim Anblick einer Spinne – und sei es nur eine Spinnenfigur oder ein Foto einer Spinne – überfällt nur manche. Diese Personen leiden unter so genannter Arachnophobie, einer übersteigerten Angst vor Spinnen. Wenn Sie […]

>> Weiterlesen 2
Hypochondrie Krankheitsangst

Hypochondrie: die unbegründete Angst vor ernsthaften Erkrankungen

Es ist eine den Alltag maßgeblich beeinflussende Belastung, sowohl für Betroffene als auch für Angehörige und Freunde: Hypochondrie, die unbegründete Angst vor ernsthaften Erkrankungen stellt Betroffene und ihr Umfeld, darunter auch Ärzte, vor ungelöste Fragen. Die Signale des Körpers und vor allem auffällige Veränderungen wahrzunehmen ist wichtig, denn nur so können ernsthafte Erkrankungen frühzeitig erkannt […]

>> Weiterlesen 1
Panikattacken und allgemeine Angst

Panikattacken und allgemeine Ängste erfolgreich meistern

Angst ist ein Grundgefühl, welches im Alltag im Falle einer befürchteten Bedrohung auftritt. Somit handelt es sich bei der Angst um einen evolutionär verankerten Schutzmechanismus, der in vermeintlichen Gefahrensituationen die Flucht einleiten kann und so die Unversehrtheit des Individuums wahrt. Kommt es jedoch zu klar abgrenzbaren Episoden starker Angst, die sich auch meist immer wieder […]

>> Weiterlesen 10

Das Gefühl der Angst verstehen und bewältigen

Angst ist ein grundlegendes Gefühl und gehört wie beispielsweise Freude, Trauer, Wut oder Ärger genauso zum Leben dazu. Im Normalfall tritt die Angst in Situationen auf, in denen man sich bedroht fühlt. Aber auch unbekannte und nicht einschätzbare Lebenssituationen, wie beispielsweise der erste Arbeitstag oder eine Prüfung, können das Gefühl der Angst hervorrufen. Generell ist […]

>> Weiterlesen 2

Der Unterschied zwischen normaler und krankhafter Angst

Die Angst gehört neben den Gefühlen der Liebe, Freude, Ärger, Trauer und Wut zu den menschlichen Grundgefühlen. Die Angst an sich gilt als normales psychisches Phänomen und tritt meistens in bedrohlich, besorgniserregend oder unkontrollierbar empfundenen Situationen auf. Die Angst ist für das menschliche Überleben sehr wichtig. Sie sorgt dafür, dass derartige Situationen vermieden und überwunden […]

>> Weiterlesen 0