Archiv | Stressbewältigung

Burnout Prävention

Burnout rechtzeitig erkennen und verhindern

Die Anforderungen an die Menschen im Berufs- und Familienleben steigen in unserer heutigen Welt immer weiter an. Die Aufgabengebiete und der Leistungsdruck wachsen stetig und bringen die Menschen an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. Erschöpfung, Müdigkeit und Konzentrationsschwächen sind das Ergebnis dieser Entwicklung. Die Menschen fühlen sich einfach nicht mehr den einfachsten Anforderungen des Tages gewachsen […]

>> Weiterlesen 4
Meditation und Psyche

Meditation für eine gesunde Psyche

Jeder kennt solche Tage – man fühlt sich schlapp, ausgelaugt, leicht reizbar und möchte sich am liebsten zu Hause verkriechen und nichts hören, nichts sehen. Diese Gefühle sind bis zu einem gewissen Grad normal, wenn sie aber regelmäßig wiederkehren, haben sie Auswirkungen auf den Alltag und man gerät in einen Teufelskreis negativer Gedanken. „Positiv denken“ […]

>> Weiterlesen 3

Stressbedingtes Ungleichgewicht führt zu ernstzunehmenden seelischen und körperlichen Beschwerden

In vergangenen Zeiten verschaffte die körperliche Stressreaktion dem Menschen einen Überlebensvorteil. In Gefahrensituationen war man schnell in der Lage sich zur Wehr zu setzten oder zu flüchten. Dieses Verhalten ist aber heutzutage in den wenigsten Fällen angebracht. Die durch die Stressreaktion bereitgestellte Energie für eine Flucht oder einen Kampf wird somit nicht abgebaut. Dies kann […]

>> Weiterlesen 1

Stress aus biopsychologischer Sicht: Warum Stressreaktionen nicht grundsätzlich ungesund sind

Aus biologischer Sicht kann man Stress auch als einen psychophysischen Zustand beschreiben, welcher vom einem ausgeglichen physiologischen System abweicht. Da das biologische System störanfällig für Änderungen in der Außenwelt ist, kommt es bei Veränderungen in der Umwelt mittels hormoneller Steuerungsvorgänge und automatischer Prozesse des Zentralnervensystems zu physiologischen Anpassungsprozessen. Die Reize, welche das biologische System aus […]

>> Weiterlesen 0

Stress und Anspannung durch das Ablegen destruktiver Denkmuster vermeiden

In stressigen Situationen neigt man dazu, negative Denkweisen zu benutzen, welche den Stress meist nur verstärken und die Anspannung ansteigen lassen. Deshalb ist es so wichtig, sich diese destruktiven Denkmuster zu vergegenwärtigen und sie durch förderliche Gedankengänge auszutauschen. Jeder kennt den Gedanken „Das gibt es doch nicht!“. Dieser Gedanke führt dazu, dass man mit der […]

>> Weiterlesen 0

Regelmäßige Entspannung für mehr Ruhe und Gelassenheit

Wir alle brauchen ausreichend Entspannung als Ausgleich für die zunehmende Hektik in unserem Alltag. Wenn wir lernen, uns richtig zu entspannen, dann können wir diesen viel besser bewältigen. Die Psychologie bietet dazu die verschiedensten Entspannungstechniken an wie zum Beispiel Autogenes Training, Yoga, Meditation oder Muskelrelaxation. Aber wie kann man sich am schnellsten oder sinnvollsten entspannen? […]

>> Weiterlesen 0